Christian Lais

 
 

Bereits in der Steinzeit haben die Menschen die Zahlen erfunden. Sie helfen uns zu verstehen, ob etwas viel oder wenig, groß oder klein, kurz oder lang ist. Manche Zahlen kommen in den Überlieferungen der Menschen, in ihren Geschichten, Liedern und Lebensweisheiten häufiger vor als andere. Zum Beispiel die Sieben. Immer wieder werden wir auf diese besondere Zahl gestoßen. Da ist die Rede von den sieben Weltwundern, eine Woche hat sieben Tage, Verliebte schweben im siebten Himmel, und wenn man dem Sprichwort glaubt, hat eine Katze sieben Leben. Das kann doch kein Zufall sein! Das findet auch Christian Lais und nennt sein neues Album kurzerhand „7“.

 

Christian Lais geht auf seinem neuen Solo-Album „7“ bewusst neue Wege, ohne dabei seine alten Stärken außer Acht zu lassen. Viele seiner neuen Lieder erscheinen durchweg fröhlicher, und tanzbarer. Dance- und Discofeeling spielen bei Christian Lais heute eine weitaus zentralere Rolle. Seine Liebe zur gefühlvollen Ballade und einfühlsamen Songs bleibt aber weiter erhalten. Ziel war es, das Besondere an Christian Lais zu bewahren und neue innovative Sounds ins musikalische Universum des Künstlers einzupflanzen. Das Album „7“ steht Note für Note und Song für Song für jede Menge Spaß, Können und Aufrichtigkeit. Es wird gerade viel vom neuen Erfolgs-Zeitalter des deutschen Schlagers geredet, der mit modernen Popsounds Jung und Alt gleichermaßen begeistert. „7“ folgt und verfeinert diese Linie. Die magische Zahl steht auch hier für all die verschiedenen wunderbaren und geheimnisvollen Facetten unseres Lebens und der Liebe. Christian Lais hat diese einzigartige Magie in Musik verpackt und schenkt uns aus dieser Kraft heraus ein fabelhaftes Schlageralbum.

 

Weitere Informationen unter www.christianlais.de