Annemarie Eilfeld

Annemarie Eilfeld gehört zu den Top Sängerinnen der deutschen Branche, mit über 15 Jahren Bühnen-Erfahrungen und mehreren erfolgreichen Charthits hat sie sich in den letzten Jahren einen guten Namen als Sängerin und Songschreiberin gemacht.

Im Alter von 7 Jahren begann alles mit einer klassischen Gesangsausbildung an der Musikhochschule Leipzig, Annemarie sang in verschiedenen Kinder- und Jugendmusicals und gewann mehrere Talentwettbewerbe in Sachsen-Anhalt und deutschlandweit.

Später war Annemarie als jüngste Rock- und Pop Sängerin Deutschlands Solo und als Frontfrau erfolgreicher Coverbands in Deutschland und Österreich unterwegs, bis sie sich im Jahr 2009 bei der „Deutschland sucht den Superstar“bewarb und sich bis in die Top 3 von 32.000 Bewerbern durchsetzte.

Es folgten Engagements als Schauspielerin (GZSZ, Alarm für Cobra 11), Model (u.a. Für den Otto Katalog) und TV Auftritte von ZDF Fernsehgarten, The Dome bis hin zu Willkommen bei Carmen Nebel.

Seit 2013 moderiert die junge Sachsen-Anhalterin zweimal die Woche eine eigene Radioshow beim Sender Radio B2 (BerlinBrandenburgund Mecklenburg-Vorpommern) und sorgt durch Ihre Chart-Erfolge wie „Hoch hinaus“ und „Einen Tag Sommer“ vor allem im letzten Jahr für positive Schlagzeilen.

Auch 2018 gibt es wieder Neues von Annemarie, gerade tourt sie mit ihrer neuen Single „Das kann nur Liebe sein“ vom Bernhard Brink und Thomas Anders-Songschreiber Duo Simon Allert und Marc Lennard. Passend zu rauschenden Sommer Parties gibt es davon auch noch einen heißen Madix-Remix vom preisgekrönten Stereoact-Erfolgsteam.

2015 und 2016 spielte sie 2 Jahre hintereinander die Hauptrolle des Engels in der Musical Produktion „Vom Geist der Weihnacht“ in OberhausenDuisburg und Köln und lockte damit Tausende Zuschauer in die Theater.

Auch privat zeigt sich Annemarie gerne als (Schutz)Engel für die betroffenen Familien in der Mukoviszidose Selbsthilfe e.V. und als aktives Mitglied der DKMS.